Lörrach

Im äußersten Südwesten Deutschlands, im Dreiländereck mit Schweiz und Frankreich, liegt der Verladebahnhof Lörrach. Er wird derzeit ausschließlich für innerdeutsche Fahrten genutzt. Nachdem die Coronakrise 2020 den Zugverkehr erheblich gestört hatte, erscheint der Ausblick für 2021 deutlich günstiger.

Zugverbindungen:

Der Autoreisezug verkehrt zwischen Lörrach und dem Bahnhof Hamburg-Altona. Weitere Ziele in Deutschland oder im europäischen Ausland sind seit mehreren Jahren nicht mehr angebunden. Da sich die Deutsche Bahn ganz aus dem Autozug-Geschäft zurückgezogen hat, haben die privaten Bahnunternehmen Bahntouristikexpress (BTE) und Urlaubs-Express diese Strecke übernommen. Alle Buchungen (auch die Züge von BTE) sind über den deutschen Marktführer Urlaubs-Express möglich.

Der Betrieb wird von April (Ostern) bis Oktober aufrecht erhalten. Weitere Besonderheit neben der langen Saison: Der Autozug macht während seiner nächtlichen Fahrt keine Zwischenstopps an deutschen Bahnhöfen und bietet keine – bei Urlaubs-Express sonst üblichen – „Junior-Suiten“ mit erhöhtem Platzangebot.

Lage/Anreise:

In der Kreisstadt Lörrach ist das Autoreisezug-Terminal verkehrsgünstig angebunden. Der Autofahrer erreicht den Bahnhof über die Autobahnen A5 und A98, weiter über die Abfahrt Lörrach-Mitte (aber auch Lörrach-Ost), die B317 und die Brombacher Straße. Das Terminal selbst liegt etwas nördlich des Hauptbahnhofs an der Bahnhofsstraße.

Anreisekarte zum Bahnhof Lörrach:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Einzugsgebiet Schweiz und mehr:

Als Abfahrtsbahnhof ist Lörrach insbesondere für Urlauber aus Baden-Württemberg, aus der Schweiz, Italien und Frankreich von Bedeutung. Diese Reisenden nutzen die Verbindung Lörrach-Hamburg, um beispielsweise die deutschen Küsten oder Skandinavien zu erreichen. Etwa ab Stuttgart ist der Bahnhof München-Ost eine gleichwertige Option – sofern die Nutzung eines Autoreisezuges von hier überhaupt noch sinnvoll ist.

Nützlich ist Lörrach aber auch als Zielbahnhof in der Gegenrichtung: von Norden an den Rand der Alpen, auf dem Sprung in die Schweiz, nach Frankreich und Norditalien.

Entfernungen:

Hier die Entfernungen von einigen wichtigen deutschen Städten:

  • Frankfurt a. M. – 327 Kilometer
  • Hamburg – 813 Kilometer
  • Hannover – 669 Kilometer
  • Köln – 493 Kilometer
  • Leipzig – 709 Kilometer
  • München – 394 Kilometer
  • Nürnberg – 441 Kilometer
  • Stuttgart – 262 Kilometer